Komplette und autarke Energieversorgung - RES, Salzburg


Lösungen

Insel-Lösung

Eine Insellösung macht ein Gebäude oder eine Gruppe unabhängig von einem konventionellen Energieversorger.

Die Insellösung stellt sich auch wirtschaftlich hocheffizient dar. Ideal ist, wenn sich mehrere Gebäude in der Region miteinander vernetzen.

Inselparallel-Lösung

Die Inselparallellösung funktioniert nach dem selben Prinzip wie die Insellösung, besteht jedoch darin, dass mehrere Insellösungen miteinander vernetzt werden.

Insel- und Netzparallel-Lösung

Funktioniert ebenfalls nach dem Prinzip der Insellösung, jedoch ist ein öffentliches Netz vorhanden. Grundsätzlich ist bei einer Netzparallel-Lösung der Strom aus dem öffentlichen Netz nahezu immer da und mit dem Inselsystem verbunden.

Im Falle eines Stromausfalles des öffentlichen Netzes werden die Verbraucher auf eine Insellösung unterbrechungsfrei umgeschaltet.

Die Insel- und Netzparallel-Lösung ist bestrebt, nach Möglichkeit keine Energie in das öffentliche Netz zu liefern und auch keine zu beziehen.

Bei allen Lösungen von RES kann eine 100%ige Eigenenergieversorgung sichergestellt werden.

Versorgungspriorität

Energieversorgungspriorität

In welcher Reihenfolge werden die Verbraucher mit Energie versorgt?

  1. Eigenverbrauch
  2. Zuschaltbare Verbraucher
  3. Batterieladung
  4. Warmwasser/Heizung
  5. Elektrofahrzeug
  6. Verkauf an Energieversorger

Zunächst werden die wichtigsten, unmittelbaren Verbraucher versorgt: Etwa das Licht und die Steckdosen im Gebäude.

Wird mehr Energie erzeugt, als dadurch verbraucht wird, wird parallel die Batterie geladen, um die Energie bei Bedarf wieder abzugeben.

Ist die Batterie voll geladen und immer noch Überschuss-Energie vorhanden, wird der Strom in das Netz des Energieversorgers eingespeist und Sie erhalten dafür eine Vergütung.

Website made by Agentur Klartext